Happy Birthday, Singapore!

Happy Birthday, Singapore!

Ich sehe nur noch Rot-Weiß! Als ich mich heute morgen um halb zehn auf dem großen Rasen vor dem Kindergarten einfinde, fällt es mir zunächst schwer, Titus in der Masse der rot-weiß-gekleideten Kinder und Erwachsenen auszumachen.
Denn auch wir sind dieses Jahr natürlich bestens vorbereitet und tragen neben weißen Hosen und roten T-Shirts auch noch diverse „I love Singapore“-Klebetattoos. Titus hat morgens noch darauf bestanden, dass auch Norman und unsere Perle sich damit schmücken.
Und damit sind wir nicht alleine, wirklich alle haben sich entsprechend des Dresscodes „Red & White“ gekleidet.

Die Feierlichkeiten zum morgigen National Day beginnen mit einem Quiz, bei dem die Schulleiterin die Kinder zur Bedeutung der Nationalfarben und den Symbolen auf der Flagge befragt. Offenbar wurden diese gut vorbereitet, denn bei jeder Frage schießen sofort zig Finger in die Höhe.

Anschließend wird die Fahne gehisst und dazu die Nationalhymne gesungen: Majulah, Singapura – zumindest von denen, die des malaiischen Textes mächtig sind. Allen rinnt bereits der Schweiß von der Stirn, die Luft steht und es ist unfassbar schwül.

Trotz der Hitze kommt jetzt Bewegung in die Verantstaltung. Jede Klassenstufe führt nämlich einen der unzähligen Patriotic Songs auf, die extra zu jedem Nationalfeiertag komponiert wurden und werden. Titus‘ Alterstufe, die K1-Kinder, stellen ihre indischen Tanzkünste beim tamilischen „Munnaeru Vaalibaa“ unter Beweis:

Am Ende singen dann alle Kinder und Lehrer zusammen Singapore Town, das in unserem Zuhause bereits seit fast zwei Wochen in Dauerschleife gesungen und geübt wird. Ein echter Ohrwurm.

Natürlich darf anschließend ein Klassenfoto nicht fehlen, die Kinder sind sichtlich verschwitzt.

Titus besteht darauf, anschließend nach Hause zu gehen, und so verabschieden wir uns in einer langes Wochenende – denn auf den Nationalfeiertag am 9.8. folgt am 11.8. noch der höchste islamische Feiertag. Da Hari Raya Haji dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, ist der darauffolgende Montag frei.

Happy Birthday, Singapore!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »