Jahresabschluss-Konzert im Kindergarten

Jahresabschluss-Konzert im Kindergarten

Kaum ist Halloween vorbei, steht schon das nächste Fest vor der Tür. Kürbisse und Gespenster-Dekorationen werden schnellstens entfernt und die Stadt putzt sich für „Deepawali“ heraus, das wichtigste hinduistische Fest, das kommende Woche stattfindet.
Gleichzeitig sind bereits sämtliche Kaufhäuser und Straßenzüge weihnachtlich geschmückt, im Einkaufszentrum gegenüber kann man die ersten Christbaumkugeln kaufen…

New photo by Nadine Dietl / Google Photos

Und noch ein Großereignis steht vor der Tür: das Jahresabschluss-Konzert im Kindergarten!
Titus fiebert mit seiner Klasse seit Wochen darauf hin, es wird täglich mehrfach geübt, denn die Kinder der Alterklassen 4-6 treten mit Gesangs- und Tanzdarbietungen auf. Schweren Herzens mussten wir ihm dann erklären, dass wir beim Konzert, welches morgen Vormittag stattfindet, gar nicht dabei sein können, fliegen wir doch heute abend bereits los nach Christchurch. Die Koffer sind jedenfalls schon gepackt!

New photo by Nadine Dietl / Google Photos

Um die Enttäuschung ein wenig einzudämmen, verspreche ich, dann zumindest am Freitag Vormittag bei der Generalprobe dabei zu sein. Also sitze ich ab 9 Uhr zwischen ein paar versprengten Eltern und Kindermädchen, bald füllen sich die Bankreihen mit den Kindern aus den Klassen, die noch zu klein zum Mitmachen sind.

Das Programm ist umfangreich, jede Kindergarten- und jede Sprachklasse hat einen Song einstudiert, und deshalb muss ich eine Weile warten, bis Titus mit den „Jaguars“ an der Reihe ist.

New photo by Nadine Dietl / Google Photos

Immerhin kann ich mich bis dahin an den lustigen Darbietungen auf Mandarin und Japanisch erfreuen, besonders der „Banana Dance“ hat Ohrwurm-Qualitäten!

New photo by Nadine Dietl / Google Photos

Endlich ist es soweit, Titus hat mich natürlich schon längst im Publikum erblickt und wirft mir Kusshände zu, als er die Bühne betritt – im Wolfskostüm, denn seine Klasse führt ein Lied auf, in dem die Geschichte der drei kleinen Schweinchen erzählt wird.

New video by Nadine Dietl / Google Photos
New photo by Nadine Dietl / Google Photos

Auch wenn es in den Ganzkörper-Plüschanzügen unfassbar heiss sein muss, sind alle voll bei der Sache.
Ganz am Ende dann dürfen alle gemeinsam auf die Bühne und singen gemeinsam aus lauten Kehlen „The World is a Rainbow“ und ein Medley aus dem „Dschungelbuch“.

New photo by Nadine Dietl / Google Photos
New video by Nadine Dietl / Google Photos

Ich ertappe mich dabei, mitzusingen, schließlich hat Titus gerade diese beiden Lieder in der letzten Woche mehrmals täglich zuhause auf der improvisierten Bühne (= Sofa) zum Besten gegeben.
Bevor die Kinder wieder in ihren Klassenräumen verschwinden, will der junge Sänger noch wissen, ob ich auch alles ordnungsgemäß gefilmt und fotografiert habe!

Zurück zuhause, bleibt nicht mehr allzu viel zu tun. Ich schiebe noch ein Brot in den Backofen, damit wir nach unserer Rückkehr ein bisschen Essbares im Tiefkühlfach vorfinden, schmeiße die letzte Maschine Wäsche an und schnipple aus den Resten im Kühlschrank noch einen Nachmittags-Snack zurecht. Der nächste Post kommt dann aus Neuseeland – sofern wir dort auf den Campingplätzen WiFi auftreiben!

One Reply to “Jahresabschluss-Konzert im Kindergarten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »